Die UFB/UMU engagiert sich mit der Heinz-Naumann-Stiftung auch im gesellschaftlichen Bereich.

Die Heinz-Naumann-Stiftung wurde 1979 mit dem Ziel gegründet, die aktuelle Wohnungsnot der Studenten der technisch-wissenschaftlichen Studiengänge zu lindern.


 

 

  

 

Das Heinz-Naumann-Haus ist ein ehemaliges Postwohnheim an der Dachauer Straße 25 aus dem Jahre 1905. Das Gebäude bietet 97 Studierenden Wohnraum im Herzen von München und liegt äußerst verkehrsgünstig zwischen Hauptbahnhof und Stiglmaierplatz in der Nähe der Technischen Universität München und der Hochschule für angewandte Wissenschaften München. Sämtliche Räume sind mit einer Naßzelle und Küchenzeile ausgestattet.

 


Heinz Naumann, Architekt ZDI  (†)

 

Das Stiftungskuratorium und der Stiftungsvorstand bitten Sie um eine Spende für das Heinz-Naumann- Haus.

 

Ihr Spendenbeitrag kommt 100%ig der Stiftung zugute und ist steuerlich voll absetzbar. Die Stiftung selbst hat keine Verwaltungskosten!

Unterstützen auch Sie die

HEINZ NAUMANN-STIFTUNG !

 

Gerne übersenden wir Ihnen auf Anfrage die Details zum Spendenkonto.